Datenschutzeklärung 2017-07-03T18:12:51+00:00

Allgemeine Datenschutzerklärung Terminpilot

(Stand 04/2016)

 §1 Geltungsbereich

(1)     Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer und Kunden (nachfolgend gemeinsam auch nur als „Nutzer“ bezeichnet) über die Erhebung, Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten durch die Papke Media GmbH & Co. KG, Johann-Krane-Weg 8, 48149 Münster (nachfolgend „Anbieter“) als verantwortliche Stelle für die von ihr betriebenen Webservices (im folgenden “Angebot”) auf.

(2)     Der Anbieter wird nur bei der Erhebung der Daten seiner eigenen Kunden / Nutzer als verantwortliche Stelle tätig. Wenn der Anbieter Daten von Personen erhebt, die seinen Dienst zur Terminvereinbarung nutzen, so wird der Anbieter ausdrücklich im Auftrag seiner registrierten Nutzer, welche die Termine über seinen Webservice vergeben, tätig. Verantwortliche Stelle für die Erhebung dieser Daten ist daher grundsätzlich der Auftraggeber / Nutzer des Webservices. Durch Akzeptanz dieser Datenschutzerklärung stimmen die jeweiligen Vertragspartner / Kunden / Nutzer jedoch zu, die über den Anbieter erlangten Daten von Dritten nur in einem in dieser Erklärung geregelten Rahmen zu nutzen. Für die Verwendung der Daten durch die verantwortlichen Stellen gelten zusätzlich die erläuternde „Datenschutzerklärung (externe Kunden)“.

(3)     Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

§2 Erhebung personenbezogener und statistischer Daten

(1)     Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Diese Daten sind für den Anbieter nicht bestimmten Personen zuordenbar. Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. Die Protokolldaten werden regelmäßig gelöscht.

(2)     Der Anbieter erhebt zudem Daten durch Cookies (dazu weiter unten).

(3)     Einige Funktionen der betriebenen Webservices fordern den Nutzer auf, personenbezogene Daten wie z.B.  Namen, E-Mail oder postalische Adressen anzugeben. Namen und Angaben können hier freiwillig angegeben werden, wobei die Eingabe von Daten grundsätzlich dem intendierten Gebrauch der Website entspricht.

(4)     Eine Verarbeitung Ihrer Daten durch uns erfolgt auf Servern mit Standort in Deutschland und damit im Rahmen des Datenschutzniveaus der Europäischen Union.

(5)     Wenn der Anbieter Daten von Personen erhebt, die seinen Dienst zur Terminvereinbarung nutzen, so wird der Anbieter ausdrücklich im Auftrag seiner registrierten Nutzer, welche die Termine über seinen Webservice vergeben, tätig. Verantwortliche Stelle für die Erhebung dieser Daten ist daher grundsätzlich der Auftraggeber / Nutzer des Webservices.

(6)     Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet. Die Nutzer können über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technische Umstände per E-Mail informiert werden. Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen der Registrierung ersichtlich. Dazu gehören Name, Vorname, Anschrift, Rufnummer, Mobilfunkrufnummer, E-Mail-Adresse, Unternehmensadresse, Unternehmensname, Unternehmensfirmierung sowie weitere Daten zum Zweck der Nutzung des Webservice.

(7)     Der Anbieter behält sich vor, IP Adressen zu speichern, wenn

(8)     Zahlungsdaten werden durch unseren Zahlungsdienstleister Digistore24.com erhoben. Der Anbieter erhält keine Kenntnis von den Zahlungsdaten (Kontoverbindung, Kreditkarte o.ä.), erhält aber vom Zahlungsanbieter die Mitteilung über Art und Inhalt der getätigten Zahlung. Ferner findet gegebenenfalls ein Austausch der für den Zahlungsanbieter und den Webservice gleichermaßen erforderliche Daten statt, die möglicherweise bereits bei einem der Anbieter vorhanden sind.

(9)     Sofern Sie ihre Termine mit externen Diensten synchronisieren, gewähren Sie dem Anbieter ggfls. einen Lese- und/ oder Schreibzugriff hinsichtlich dieser Dienste. Der Anbieter wird die Daten ebenfalls nur im vorgenannten und vom vorliegenden Dienst beabsichtigten Rahmen nutzen. Bitte beachten Sie, dass die Synchronisation gegebenenfalls erfordert, dass Sie den Zugriff von Drittdiensten im jeweiligen Dienst akzeptieren.

§3 Verwendung von personenbezogenen Daten durch den Anbieter

(1)     Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.

(2)     Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann genutzt und weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

(3)     Die Nutzung der Daten bezieht sich insbesondere auf die Erfüllung des Zwecks der Website, im weitesten Sinne also auf die Anbahnung und Vereinbarung von Terminen sowie auf die Unterrichtung über Termine.

(4)     Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die mitgeteilten Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage, zur Kontaktaufnahme, sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

(5)     Der Anbieter nutzt die Daten von registrierten gewerblichen Nutzern insbesondere dazu, die vom Nutzer eingegeben Daten über seinen Webservice gegenüber den Firmen mit denen Sie in Kontakt treten wollen zu veröffentlichen, freie und gebuchte Termine mitzuteilen sowie für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses in wirtschaftlichem und tatsächlichem Sinne.

(6)     Der Anbieter nutzt die Daten von Kunden, die Terminvereinbarungen über den Webservice vornehmen, um dem Kunden sowie dem beim Anbieter registrierten Nutzer mit dem der Termin vereinbart werden soll, eine Bestätigung des Termins zu senden und dem Betreiber des Profils eine Bestätigung über die Terminvereinbarung zukommen zu lassen. Darüber hinaus erhält der Nutzer gemäß seiner Wahl weitere Erinnerungen an den gebuchten Termin oder bezügliche Statusmeldungen. Die Kontaktaufnahme sowie etwaige Bestätigungen und / oder Nachrichten können dabei insbesondere über vom Nutzer / Kunden bekannt gegebene externe Dienste erfolgen (zB Kalendersynchronisation)

(7)     Die Nachfolgekommentare können durch Nutzer abonniert werden. Die Nutzer erhalten eine Bestätigungsemail, um zu überprüfen, ob sie der Inhaber der eingegebenen Emailadresse sind. Nutzer können laufende Kommentarabonnements jederzeit abbestellen. Die Bestätigungsemail wird Hinweise dazu enthalten.

(8)     Aufgrund gesetzlicher Vorgaben kann es vorkommen, dass der Anbieter verpflichtet ist, Daten auch über den Zeitraum der Benutzung des Webservices hinaus – insbesondere für steuerliche Zwecke – zu speichern. Der Anbieter wird eine Speicherung von Daten jedoch stets nur im erforderlichen Maße vornehmen und dabei die gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigen.

§4 Weitergabe personenbezogener Daten

(1)     Sollte eine Weitergabe Ihrer Daten an andere Unternehmen oder Subunternehmer erfolgen, erfolgt diese nur unter Einhaltung der vorliegenden Datenschutzbestimmungen, der Datenschutzbestimmungen des Bundes sowie zur Erfüllung der vertraglichen Pflichten.

(2)     Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung übermittelt der Anbieter Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte außerhalb des Unternehmens. Externe Dienstleister, die für uns Daten im Auftrag verarbeiten, werden im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes vertraglich streng verpflichtet und sind daher datenschutzrechtlich nicht als Dritte zu qualifizieren. Diesen Dienstleistern ist es dabei insbesondere untersagt, Ihre Daten zu anderen als zu den ursprünglich zugrunde liegenden Zwecken zu verwenden.

(3)     Über die vom Nutzer zur Veröffentlichung genehmigten Daten hinausgehende Daten, insbesondere solche Daten, die der Nutzer dem Anbieter zur reinen Vertragsabwicklung zu internen Zwecken zur Verfügung gestellt hat, wird der Anbieter nur bei einer entsprechenden gesetzlichen Verpflichtung oder zur Wahrnehmung berechtigter Interessen zur Verfügung stellen.

(4)     Der Betreiber eines jeweiligen Profils mit dem der Kunde einen Termin vereinbart erhält Zugriff auf sämtliche vom Kunden eingegebene Daten für die weitere Besprechung des Termins sowie zur Speicherung im Rahmen eines möglichen Vertragsverhältnisses. Die genaue Art und Weise und der Umfang der Weitergabe an und der Nutzung durch den Profilbetreiber werden nochmals im Rahmen der Erstbuchung durch einen Kunden im Dokument „Datenschutzerklärung für externe Kunden“ erläutert. Der Anbieter erhebt die Daten des Kunden im Auftrag des jeweiligen Nutzers der das Profil beim Anbieter betreibt. Trifft der Kunde mit unterschiedlichen Nutzern des Webservices Terminvereinbarungen, erhalten alle Nutzer nur die jeweils für sie relevanten Daten. Eine Vermischung der Daten findet gegenüber den Nutzern nicht statt.

§5 Cookies

(1)     Bei dem Betrieb des Webservices verwendet der Anbieter Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die automatisch mit dem Besuch der Website(s) auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Cookies helfen dem Anbieter zum Beispiel dabei, eine Website oder Produktinformationen zusammenzustellen, die den Interessen oder Präferenzen des Nutzers besser entspricht.

(2)     Der Anbieter verwendet Cookies, die nach Ende der Browsersitzung wieder gelöscht werden (sogenannte Session-ID-Cookies). Die Cookies werden zum Zwecke der Autorisierung, Identifizierung und zum Erhalt spezieller Informationen wie zum Beispiel der Information, ob der Nutzer eingeloggt bleiben möchte, genutzt.

(3)     Der Anbieter nutzt auch Cookies, die auch über die Nutzung der Website hinaus genutzt und gespeichert werden. Wenn Cookies auf dem Endgerät des Nutzers abgelegt werden, hat der Nutzer die Kontrolle darüber, ob und wann diese Cookies gelöscht werden. Weiterführende Informationen finden sich im Hilfebereich des jeweils genutzten Browsers oder Endgerätes.

(4)     Bei den meisten Internetbrowsern können Cookies von der Festplatte gelöscht oder ihre Speicherung verhindert werden. Ebenfalls kann eine Benachrichtigung über Speicherungen hinterlegt werden. Bei der Nichtannahme, Sperrung oder Löschung von Cookies kann die Funktionalität des Webservices eingeschränkt sein. Weiterführende Informationen finden sich im Hilfebereich des jeweils genutzten Browsers oder Endgerätes.

(5)     Der Anbieter wird automatisch gespeicherte Informationen nur mit der vorherigen Einwilligung des Nutzers mit den personenbezogenen Daten in Verbindung bringen, die der Nutzer zuvor (z.B. bei der Registrierung) zur Verfügung gestellt hat.

(6)     Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

§6 Newsletter

(1)     Mit dem Newsletter informiert der Anbieter über aktuelle und künftige Angebote und Features des Webservices. Für den Empfang des Newsletters sind Ihre Einwilligung und eine valide Email-Adresse erforderlich. Die Zustimmung zum Newsletter ist erst dann gültig, wenn Sie den Link in der Bestätigungsmail, die sie nach Anmeldung erhalten, klicken. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und werden nicht an Dritte weiter gegeben.

(2)     Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine Emailadresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletterempfang anmeldet.

(3)     Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in dem Newslettern selbst oder per Mitteilung an die oben stehenden Kontaktmöglichkeiten erfolgen.

(4)     Die technische Abwicklung des Newsletter-Versands an den Nutzer wird durch ActiveCampaign gewährleistet. Der E-Mail-Marketing-Anbieter ActiveCampaign hat seinen Sitz in Chicago, USA. Bitte beachten Sie unseren Hinweis in dieser Datenschutzerklärung betreffend die Datenübermittlung in die USA. Die Eintragung in den Newsletter-Verteiler geschieht auf freiwilliger Basis. Sie setzt die Einwilligung in die Übertragung Ihrer Email-Daten an ActiveCampaign voraus. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, können Sie den Newsletter-Service nicht in Anspruch nehmen. Laut ActiveCampaign werden Kundendaten nicht an Dritte weitergegeben, können aber auf Anordnung staatlichen Ermittlungsbehörden zugänglich gemacht werden. Der Dienst ActiveCampaign wird nicht gegenüber externen (End-)Kunden genutzt.

§7 Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahr nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf. Die nachfolgenden Services erheben gegebenenfalls neben der IP-Adresse weitere Daten wie z.B. das Klickverhalten und verknüpfen die IP-Adresse möglicherweise mit bei ihnen gespeicherten Daten (wenn der Nutzer zum Beispiel dort ein Profil unterhält).

(1) Google Analytics

Dieser Webservice benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

(2) Verwendung von Facebook Social Plugins

Dieses Angebot verwendet Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“ oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebots aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer , können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

(3) +1 Schaltfläche von Google+

Dieses Angebot verwendet die “+1″-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird (“Google”). Der Button ist an dem Zeichen “+1″ auf weißem oder farbigen Hintergrund erkennbar.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebotes aufruft, die eine solche Schaltfläche enthält, baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der “+1″-Schaltfläche wird von Google direkt an seinen Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt. Laut Google werden ohne einen Klick auf die Schaltfläche keine personenbezogenen Daten erhoben. Nur bei eingeloggten Mitgliedern, werden solche Daten, unter anderem die IP-Adresse, erhoben und verarbeitet.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können die Nutzer Googles Datenschutzhinweisen zu der “+1″-Schaltfläche entnehmen: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html und der FAQ: http://www.google.com/intl/de/+1/button/.

(4) Twitter

Dieses Angebot nutzt die Schaltflächen des Dienstes Twitter. Diese Schaltflächen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Sie sind an Begriffen wie „Twitter“ oder „Folge“, verbunden mit einem stillisierten blauen Vogel erkennbar. Mit Hilfe der Schaltflächen ist es möglich einen Beitrag oder Seite dieses Angebotes bei Twitter zu teilen oder dem Anbieter bei Twitter zu folgen.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Internetauftritts aufruft, die einen solchen Button enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der Inhalt des Twitter-Schaltflächen wird von Twitter direkt an den Browser des Nutzers übermittelt. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer entsprechend seinem Kenntnisstand. Nach diesem wird lediglich die IP-Adresse des Nutzers die URL der jeweiligen Webseite beim Bezug des Buttons mit übermittelt, aber nicht für andere Zwecke, als die Darstellung des Buttons, genutzt.

Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

(5) Jetpack/Wordpress.com-Stats

Dieses Angebot nutzt Jetpack, ein Tool zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe, betrieben von Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110-4929, USA, unter Einsatz der Trackingtechnologie von Quantcast Inc., 201 3rd St, Floor 2, San Francisco, CA 94103-3153, USA. WordPress.com-Stats verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf einem Server in den USA gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können der Erhebung und Nutzung der Daten durch Quantcast mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie an dieser Stelle durch einen Klick auf den Link „Click here to opt-out“ ein Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser setzen: http://www.quantcast.com/opt-out. Sollten Sie alle Cookies auf Ihrem Rechner löschen, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen.

 

§8 Safe Harbour / Datenübermittlung in die USA

Einige der an den Webservice extern angebundenen Dienste haben ihren Sitz in den USA. Dies betrifft vor allem Google und Facebook, aber auch den E-Mail-Dienstleister AcitveCampaign.

Die Datenübermittlungen zwischen Deutschland und den USA stützten sich bisher auf das Safe Harbor-Abkommen. Mit dem Urteil des Europäischen Gerichtshof vom 6. Oktober 2015 ist das Safe Harbor-Abkommen hinfällig. Die Datenübermittlung an außereuropäische Serviceanbieter bewegt sich damit in einer rechtlichen Grauzone, bis eine neue Vereinbarung zur transatlantischen Datenübermittlung seitens der Politik erarbeitet wird.

 

§9 Von Ihnen erklärte Einwilligungen

Im Rahmen Ihrer Nutzung unserer Website(s) haben sie ggfls. folgende datenschutzrechtlich relevante Einwilligungen erteilt.

Bei ihrer Registrierung für einen kostenpflichtigen Account:

„Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und melde mich auf dieser Grundlage an.“

Bei Ihrer Terminvereinbarung als externer Kunde:

„Ich habe die Nutzungs- und Datenschutzbedingungen gelesen und akzeptiert.“

§10 Ihre Rechte

Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, Auskunft über die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten oder eine Kopie davon erhalten, Ihre personenbezogenen Daten korrigieren oder auf den neuesten Stand bringen, sperren oder löschen lassen. Bitte kontaktieren Sie die hierfür zuständige Stelle, die am Anfang dieser Erklärung aufgeführt ist. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir Ihre Daten nur im Auftrag speichern. Für eine Löschung, die über die bei uns gespeicherten Daten hinausgeht, kontaktieren Sie daher bitte (ebenfalls) die verantwortliche Stelle, nämlich die Firma / Firmen mit denen Sie Termine über unseren Webservice vereinbart haben.

§11 externe Links

Der Anbieter haftet nicht für die Inhalte anderer Anbieter, die über die Hyperlinks im Rahmen des Webservices erreicht werden können. Viele Links des Webservices verweisen auf Inhalte, die nicht auf eigenen Servern gespeichert sind. Externe Inhalte wurden beim Setzen von Links auf Rechtswidrigkeit und Strafbarkeit geprüft. Dennoch ist nicht auszuschließen, dass Inhalte im Nachhinein von Anbietern verändert werden. Der Anbieter ist nicht verpflichtet, diese ständig zu prüfen und lehnt daher jegliche Haftung ab.

 

 

Datenschutzerklärung für externe Kunde

Sehr geehrte/r Nutzer/in,

nachfolgend informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren auf unserer Website eingegebenen Daten durch die jeweilig registrierte Firma mit der Sie Termine vereinbaren.

Die jeweilige Firma nutzt den Dienst zur Terminvereinbarung mit Ihnen als Kunden / Kundin. Daher ist die Firma in rechtlicher Hinsicht die verantwortliche Stelle für die Datenerhebung im Sinne des § 7 BDSG. Wir als Betreiber des Dienstes Terminpilot verarbeiten Ihre Daten nur im Auftrag gemäß Weisung der verantwortlichen Stelle, gemäß den geltenden AGB sowie unserer allgemeinen Datenschutzerklärung, die Sie auf unserer Website einsehen können und gemäß den gesetzlichen Vorgaben. Zudem nehmen Sie bitte auch unsere Nutzungsbedingungen für externe Kunden zur Kenntnis.

Die jeweilige Firma erhebt die von Ihnen über unseren Webservice eingegebenen Daten. Wir sind im Rahmen dieser Dienstleistung angewiesen, die Daten für die Firma zu speichern und der Firma zur Verfügung zu stellen.

Ihre Daten werden von uns und der jeweiligen Firma lediglich zur Abwicklung der Terminvereinbarung und ggfls. – soweit erforderlich und gewünscht – zur weiteren Vertragsabwicklung oder zum Versand eines Newsletters genutzt. Bitte beachten Sie, dass Sie damit jedoch gemäß Ihrem Wunsch und vorbehaltlich des entsprechenden Angebotes der Firma auch zustimmen, Informationen zu Ihrem Termin per Post, SMS oder E-Mail zu erhalten.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Drittfirmen erfolgt nicht bzw. nur insoweit als dies für die Erfüllung des mit unserem Dienst verbundenen Zwecks erforderlich ist. Insbesondere aber erfolgt eine Weitergabe und Nutzung Ihrer Daten zu keinem anderen Zweck als dem von Ihnen gewünschten Zweck. Mithin werden die Daten nicht zur Werbung oder zum Verkauf an Dritte Firmen zur Verfügung gestellt.

Für weitere Daten, die über unseren Dienst abgerufen, gespeichert und ggfls. weitergegeben werden nehmen Sie bitte unsere allgemeine Datenschutzerklärung zur Kenntnis, welche nachfolgend nochmals zu Ihrer Kenntnisnahme eingebunden ist.

Für die Verwendung Ihrer Daten nach der Kontaktaufnahme / Terminvereinbarung ist allein die jeweilige Firma als verantwortliche Stelle verantwortlich. Gleiches gilt für die Löschung der Daten und den weitergehenden Umgang mit Ihren Daten. Bitte konsultieren Sie diesbezüglich ggfls. die Datenschutzerklärung dieser Firma.